_Mercedes-AMG "history wall"

Wie kommt man einer Marke näher? Und wie erlebt und entdeckt man ihre Geschichte am besten? In dem man sie wirklich erlebt. Interaktiv.

Die "history wall" ist ein interaktiver Zeitstrahl, der seine Premiere beim 24h Rennen am Nürburgring 2017 feierte. Dort konnten ausgesuchte Besucher die bewegte Geschichte von Mercedes-AMG nicht nur sehen, sondern dank multimedialer Aufbereitung auch erleben. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Telefoninterview mit Firmengründer Hans Werner Aufrecht? Oder einer eigenen, wenngleich auch digitalen ONE MAN – ONE Engine"-Plakette?


Im Anschluss an das 24h-Rennen wurde die Wand im Mercedes-Benz Museum erneut aufgebaut und stand dort (immerhin 16 Meter lang) ein halbes Jahr im Rahmen der Sonderausstellung “50 Years of AMG.
50 Years of Driving Performance”.

How do you get closer to a brand?
And how do you best experience and discover its history?
By really experiencing it. Interactively.

 

The "history wall" is an interactive timeline that celebrated its premiere
at the 24h race at the Nürburgring in 2017.
There, selected visitors could not only see the eventful history of Mercedes-AMG,but also experience it
thanks to multimedia processing. How about a telephone interview with company founderHans Werner Aufrecht, for example?
Or your own, albeit digital, "ONE MAN - ONE Engine" badge?

 

Following the 24-hour race, the wall was rebuilt in the
Mercedes-Benz Museum and stood there (after all, 16 metres long)
for six months as part of the special exhibition
"50 Years of AMG. 50 Years of Driving Performance".